Musikarten

Große Musikkenner unterscheiden die 2 Musikarten, so gibt es die E-Musik und die U-Musik. Die E-Musik ist die ernste Musik oder auch klassische Musik und die U-Musik ist die Unterhaltungsmusik, auch als Musik bekannt, die täglich auf den Hörer niederrieselt, in allen Lebenslagen.

E-Musik

klassische MusikDie E-Musik scheint bei den Musikarten dominiert von den großen Musikkomponisten wie zum Beispiel Beethoven, Bach oder Strauß. Sie prägten ganze Musikepochen und überlebten mit ihren Kompositionen die Zeit. Ist die U-Musik auch gerne Gebrauchsmusik für Werbung und alles mögliche, so ist die E-Musik eher die hohe Kunst und hat nichts mit den Tiefen des gewöhnlichen Lebens zu tun.

Die klassische Musik soll Träger großer Gefühle sein und wird in Konzerthallen oder Opernhäusern vorgetragen, von Menschen gespielt, die nicht mehr Musiker oder Dirigenten sind, sondern Konzertmeister oder Musikdirektor. Für die großen Weihen dieser Musik gibt es ganze Studiengänge und wer hier spielen will, muß ein wahrer Virtuose an seinem Instrument sein. Hier zählt nur das Beste und Genialität ist hier kein Fremdwort, wobei so manchem genialen Komponisten dies erst nach seinem Ableben zugesprochen wurde.

U-Musik

U MusikBei den Musikarten ist die U-Musik, die Musik die immer Teil des täglichen Lebens ist, so gibt es die Unterhaltungsmusik in den unterschiedlichsten Richtungen. Ob Pop-, Reggae- oder Schlagermusik, hier findet man ständig neue Ausrichtungen. Je nach Land finden sich traditionelle Musikrichtungen, die oft nur in diesen Regionen gespielt werden, aber dort eine große Bedeutung haben. So gibt es hier alte Lieder und Weisen, die auch in Zeiten von Rock und House, immer noch gesungen werden.

Sieht man sich die aktuellen Charts an, so steht immer noch die Popmusik hoch im Kurs, aber auch die Rockmusik hat einen hohen Stellenwert. Im Gegensatz zur klassischen Musik erreichen hier ebenfalls Künstler große Erfolge, welche nicht zu den Besten der Besten ihrer Musikrichtung gehören und die über keinerlei Ausbildung im Bereich der Musik genossen haben. Doch ist bei den Musikarten die Unterhaltungsmusik immer noch die vielfältigste Musikart. Ob Rock und Metal, ob Punk oder Raggae, ob Schlager oder Countrymusic, hier haben sich Musikrichtungen gebildet, die vielleicht, in ein paar Hundert Jahren, auch zur klassischen Musik gehören können.